Vorträge

Aktuell keine Vorträge im Programm

Stammtisch

Ob Pilger oder nicht, wir treffen uns beim Pilgerstammtisch.
Wer möchte, beginnt mit einer gemeinsamen Gebetszeit in der Hauskapelle im 1.Stock um 19:30 Uhr.

Anschließend ab 20 Uhr Stammtisch im Saal. Der Stammtisch ist für alle geöffnet, die schon gepilgert sind und auch für diejenigen, die sich bei erfahrenen Pilgern informieren möchten. Auch alle die nicht pilgern und einfach mal wieder ins Cursillo-Haus kommen möchten sind herzlich willkommen.

Wagnis Jakobusweg

Geh Deinen Weg und sei mutig!

Der  Jakobsweg  ist  kein  banaler  Modetrend,  sondern steht für eine moderne spirituelle Geisteshaltung,  die  immer  mehr  Menschen  in  ihren  Bann zieht.
Wer  den  Jakobsweg  wirklich  persönlich  zu  erleben  versteht,  erfährt  Gemeinschaft  und  zugleich Einsamkeit,  Wandel  und  Tradition,  Mühsal  und  Freude;  er  macht  sich  auf  einen  körperlichen  und zugleich inneren Weg zu einem großen Ziel.
Pilgern  ist  in  keiner  Weise  abgehobenen  oder der Welt  entrückt.  Wer  diese  Prüfung  bestehen  will, stellt  sich deshalb auch den täglichen praktischen Problemen,  die  sich  in  der  Vorbereitung  und  auf dem Weg selbst stellen.

Pilgertag

Wer sich auf das Gehen in einer Gruppe einlässt, lässt sich auf „Wegabschnittsgefährten“ ein. Auf Menschen, die eine Zeit lang miteinander unterwegs sind, das Brot teilen,  die  einander  zum  „compagnon“  werden,  zum „Kumpan“  oder  „Kumpel“,  von  lat.  cum-panis.  Der Kumpel,  der  compagnon  das  ist  ein  Mensch,  der  das Brot  (lat.  panis)  mit  mir  teilt,  mit  dem  ich  mein  Brot teile.  Brot  des  Pilgers:  Auch  Wesentliches  miteinander zu sprechen kann Brot sein, Brot des Lebens. Sogar der letzte Schluck Wasser wird geteilt oder ein Pflaster und die  Salbe.  Zeit  wird  einander  geschenkt,  Weisheit  des Lebens,  guter  Rat. Gerade in  der  Stille  kann  Gemeinschaft spürbar werden und tragend. Seite an Seite gehen, auch unbekannter Weise.

So gestaltet sich der Tag:

  • Ankommen in Oberdischingen, Stehkaffee
  • Impuls und Pilgersegen in der Dreifaltigkeitskirche
  • Verschieden Wege (ca. 20km) in Gruppen zu Fuß oder mit dem Rad
  • Die genauen Strecken werden hier bekannt gegeben
  • Ankunft der Pilger in Oberdischingen. Kaffee und Kuchen stehen im Zelt bereit.
    Möglichkeit zum Duschen in der Festhalle.
  • Eucharistiefeier in der Dreifaltigkeitskirche
  • Abendessen im Zelt
  • Ausklang des Tages in der Dreifaltigkeitskirche  Gedanken, Impulse, Lieder
Wer den Tag im Haus als Wochenende verlängern möchte, sollte sich rechtzeitig die Übernachtung dort reservieren.

Winterpilgern

Ein Pilgertag in unserer Winterlandschaft ist in Planung.
Genaueres wird rechtzeitg hier bekanntgegeben