Auf ein Wort ...

Ein Blick auf das, was uns geschenkt ist lohnt immer.

Es macht das Menschsein aus, dass wir darüber nachdenken und uns bewusst sein können, welches große Geschenk, das Leben, mein Leben ist, das mir anvertraut ist. Was das Leben lebenswert macht und was uns dankbar sein lässt, ist letztlich das Gefühl zu haben, auch „im Kleinen“ Lebenswerte zu leben.
Unser Leben ist nicht auf eine Funktion reduzierbar und nicht auf einen Marktwert. Das Leben ist mehr! Besinnen wir uns auf das „Mehr“. Auf das entschiedene „Lebenswerte-leben“ und auf das lebenswerte Leben.
Welche Lebenswerte wollen wir in unserem Leben konkret werden lassen? Wie sind wir präsent und offen, für andere Menschen und einladend in Bezug auf die gelebten Lebenswerte?

Auch unser Cursillo-Haus St. Jakobus das von vielen engagierten Menschen ganz wesentlich mitgestaltet wird, kann „sich besinnen“, in dem es offene Zeiten und Räume gibt, in denen Gemeinschaften entstehen und wachsen, die das Haus lebendig halten und offen.
Welche Lebenswerte haben Kraft und strahlen aus, durch das, was im Cursillo-Haus St. Jakobus gelebt und angeboten wird?
Wir laden Sie ein, entdecken Sie das Haus, die Menschen, die Räume, vielleicht erspüren Sie so „Ihren Ort“, der zu einer Heimat im Glauben, Hoffen, Suchen und Fragen werden kann.
Ein Ort der Inspiration, der Begegnung, des Gebets und des Aufbruchs.

Ihre Teilnahme an einem Kurs, soll an den Kosten nicht scheitern. Bitte sprechen Sie vorab mit mir. Wer etwas mehr bezahlen kann, unterstützt uns in diesem Anliegen, dass alle teilnehmen können. Insbesondere die Mitgliedschaft im Förderverein hilft uns.

Julia Kohler
Hausleiterin, Bildungsreferentin