Herzlich willkommen in unserem Jahresprogramm

 
Liebe Mit-Pilgernde,

ist nicht das ganze Leben eine Pilgerreise, je mehr wir suchen, es mit Gott und in der Nachfolge Jesu zu gehen? Mit dieser Frage begann meine Vorstellung in Homepage und Presse, so auch in diesem Jahresprogramm 2022. Es ist für mich ein großes Geschenk, das mich sehr dankbar macht, neue Hausleitung in Oberdischingen zu sein und euch und Sie alle weiterhin herzlich hierher einladen und willkommen heißen zu dürfen.

16 Jahre lang wurde das Haus St. Jakobus von Julia Kohler geleitet. Als Theologin und Supervisorin prägte sie das Cursillo-Haus sehr persönlich und entscheidend. Als Nachfolger danke ich ihr von Herzen für diese Arbeit und Geistesenergie. Ich freue mich, wie sie uns in Angeboten zum Ruhegebet und bei Wanderexerzitien erhalten bleibt.

In der Melodie dieser Veränderung schwingt der Pilger-Dreiklang „ankommen • einkehren • aufbrechen“ mit, so auch in diesem Jahresprogramm. Gerade die neuen Angebote nehmen das Thema „Unterwegs sein im Leben“ in den Fokus, bis hin zur Betrachtung des Lebens aus dem spannenden Blickwinkel des Sterbens. Wir freuen uns auf alle Menschen, die sich von Gott, den Mitsuchenden und dem Haus berühren lassen und beschenkt in den Alltag zurückkehren können.
Manche Programmpunkte können sich erst im Laufe des Jahres ergeben und ich lade euch und Sie ein, die Homepage regelmäßig zu besuchen, um stets aktuell informiert zu sein.

Wie eine Geistesstärkung für den Übergang im Cursillo-Haus wurde das Heilige Jahr in Santiago de Compostela bis 2022 verlängert: Die Heilige Pforte steht uns offen und so grüße ich euch und Sie mit dem Wahlspruch der Zisterzienser*innen, den ich in der Ausbildung zum Diakon kennen und schätzen lernen durfte: „Porta patet – cor magis.“ -
„Die Tür steht offen, mehr noch das Herz.“

David Langer
Hausleitung, Bildungsreferent
Das aktualisierte Jahresprogramm 2022 ist hier auch als PDF-Datei verfügbar.