Ignatianische Wanderexerzitien

Schon damals rät Ignatius mit allen Sinnen zu üben:
Das heißt in den Exerzitien, Bibeltexte nicht nur zu lesen, sondern sich auch mit allen Sinnen in den Text hinein zu versenken. Sehen, hören, riechen, schmecken. Alle Sinne sollen bewusst aktiv werden, um den Text in sich aufzunehmen. Nicht nur Verstand und Wille, sondern auch Körper, Seele und Gefühl sollen einbezogen werden.
Dieses Anliegen nehmen die Wanderexerzitien auf. Die kritische Reflexion des eigenen Lebens und der Beziehung zu anderen Menschen und - in Blick auf Jesus - die Entscheidung sich selbst neu zu wagen, gehören zu den wichtigsten Schritten Ignatianischer Exerzitien. Oft sind solche Tage Intensivzeiten, die bedeutsam sind für die eigene Lebensentscheidung.

Jeden Tag und bei jedem Wetter steht eine ca.4 stündige Wanderung an. Durchgängiges Schweigen: Alles geschieht in Stille. Am Mittwoch legen wir einen Pausentag ein, was das gemeinsame Wandern angeht, nicht jedoch das Schweigen betreffend.

Kosten
Kursgebühr inkl. Übernachtung im EZ und Vollpension 466,00 €

Termine

06.09.2020 – 12.09.2020

Ignatianische Wanderexerzitien

Kurs 3 (6.9.-12.9.leider abgesagt)

Beginn:So, 06. September 2020 18:45 Uhr Beginn mit dem Abendessen - Anreise ab 16 Uhr möglich
Ende:Sa, 12. September 2020 09:30 Uhr nach dem Frühstück und der Abschlussrunde
Details & Anmeldung
Ort
Cursillo-HausSt. Jakobus, Kapellenberg 58
89610 Oberdischingen, Tel.: 073 05 / 91 95 75
info@haus-st-jakoobus.de
Leitung
Julia Kohler, Oberdischingen
Anmerkung

Jeden Tag und bei jedem Wetter steht eine ca.4 stündige Wanderung an. Alles geschieht in Stille und Schweigen.


Die Stille in der Natur und die Stille im Haus, die Wanderungen, die Meditationen in Stille - alles soll Sie zu einer vertieften Wahrnehmung führen, Teil der Schöpfung Gottes, lebendiger Teil der Erde zu sein und so „Gott in allen Dingen zu finden“.

Physische und psychische Gesundheit erforderlich.
Anmeldung
5 Plätze frei

Zurück